Köstliche Low-Carb-Pizza: Einfaches Rezept für Genießer - Schnelle und Einfache Rezepte (2024)

0 Shares

Die beste und einfachste Low-Carb-Pizza: Ein Genuss ohne Reue

Für viele Menschen ist Pizza das ultimative Komfortessen, doch wer auf eine kohlenhydratarme Ernährung wie die Keto-Diät setzt, muss oft auf diese Köstlichkeit verzichten. Hier kommt unser Rezept für Low-Carb-Pizza ins Spiel – es bietet den vollen Genuss einer klassischen Pizza, jedoch ohne die unnötigen Kohlenhydrate. Mit einem Boden aus Frischkäse, Käse und Ei ist diese Pizza nicht nur lecker, sondern auch keto-freundlich und leicht zuzubereiten.

Warum Low-Carb-Pizza?

Die Low-Carb- oder Keto-Ernährung erfreut sich wachsender Beliebtheit, weil sie dabei hilft, den Blutzuckerspiegel stabil zu halten, den Fettabbau zu fördern und das allgemeine Wohlbefinden zu steigern. Klassische Pizzateige bestehen hauptsächlich aus Weizenmehl und sind daher sehr kohlenhydratreich. Unsere Low-Carb-Variante ersetzt das Mehl durch eine Mischung aus Käse und Ei, wodurch der Teig nicht nur weniger Kohlenhydrate enthält, sondern auch proteinreicher und sättigender ist.

Die Besonderheiten des Low-Carb-Pizza-Rezepts

Unser Rezept für Low-Carb-Pizza kombiniert Frischkäse, geriebenen Käse und Eier zu einem köstlichen, knusprigen Boden. Dieser Boden ist nicht nur einfach zuzubereiten, sondern hat auch eine ähnliche Textur wie traditioneller Pizzateig. Mit nur 9 g Kohlenhydraten pro Portion ist diese Pizza ideal für alle, die ihre Kohlenhydratzufuhr reduzieren möchten, ohne auf den Genuss verzichten zu müssen.

Köstliche Low-Carb-Pizza: Einfaches Rezept für Genießer - Schnelle und Einfache Rezepte (1)

Zutaten und ihre Vorteile

Um die perfekte Low-Carb-Pizza zu zaubern, benötigt man nur wenige, aber ausgewählte Zutaten:

  • 4 Eier: Eier sind eine hervorragende Proteinquelle und helfen, den Teig zu binden.
  • 200 g geriebener Käse: Käse fügt nicht nur Geschmack hinzu, sondern sorgt auch für eine knusprige Textur.
  • 150 g Frischkäse: Frischkäse macht den Teig cremig und leicht zu verarbeiten.

Für den Belag sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ob Tomatensauce, Mozzarella, Gemüse, Pilze, Salami oder Schinken – jeder kann seine Lieblingszutaten verwenden und die Pizza nach eigenem Geschmack gestalten.

Zubereitung der Keto-Pizza

Den Teig vorbereiten

Der erste Schritt zur perfekten Low-Carb-Pizza besteht darin, den Teig vorzubereiten. Hierfür werden Frischkäse und Eier in einer Schüssel mit einem Schneebesen gründlich verrührt. Danach wird der geriebene Käse hinzugefügt und gut untermischt. Die Mischung wird dann gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilt. Da der Teig noch relativ flüssig ist, sollte man darauf achten, dass er nicht über den Rand des Backblechs läuft.

Backen des Bodens

Der Backofen wird auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizt. Der vorbereitete Teig wird nun in den heißen Ofen geschoben und etwa 30 Minuten gebacken, bis er goldbraun und fest ist. Während des Backens sollte man den Teig im Auge behalten, um sicherzustellen, dass er nicht verbrennt.

Belegen und Finalisieren

Nach dem Backen wird der Boden aus dem Ofen genommen und mit der gewürzten Tomatensauce bestrichen. Anschließend kommen die gewünschten Beläge und der geriebene Mozzarella darauf. Die belegte Pizza wird dann nochmals für etwa 10 Minuten in den Ofen geschoben, bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist.

Köstliche Low-Carb-Pizza: Einfaches Rezept für Genießer - Schnelle und Einfache Rezepte (2)

Tipps und Tricks für die perfekte Low-Carb-Pizza

  1. Hochwertige Zutaten verwenden: Die Qualität der Zutaten beeinflusst maßgeblich den Geschmack. Verwende frische und hochwertige Produkte.
  2. Backpapier verwenden: Um zu verhindern, dass der Teig am Blech kleben bleibt, sollte man unbedingt Backpapier verwenden.
  3. Käse variieren: Je nach Geschmack kann man auch verschiedene Käsesorten mischen, um den Teig noch aromatischer zu machen.
  4. Beläge vorbacken: Einige Beläge wie Gemüse oder Pilze können vor dem Belegen leicht vorgebacken werden, um sicherzustellen, dass sie gut durch sind.

FAQ zur Low-Carb-Pizza

Wie lange hält sich die Low-Carb-Pizza?

Die Low-Carb-Pizza kann im Kühlschrank etwa 2-3 Tage aufbewahrt werden. Achte darauf, sie gut abzudecken, damit sie keine Fremdgerüche annimmt.

Kann ich die Low-Carb-Pizza einfrieren?

Ja, die Pizza kann eingefroren werden. Am besten friert man sie portionsweise ein und erwärmt sie bei Bedarf im Ofen oder in der Mikrowelle.

Kann ich andere Käsearten verwenden?

Ja, man kann verschiedene Käsearten verwenden, je nach Geschmack. Gouda, Emmentaler oder Parmesan eignen sich ebenfalls gut für den Teig.

Was mache ich, wenn der Teig zu flüssig ist?

Falls der Teig zu flüssig erscheint, kann man etwas mehr geriebenen Käse hinzufügen, um ihn fester zu machen.

Kann ich den Teig auch für andere Gerichte verwenden?

Ja, der Low-Carb-Teig eignet sich auch hervorragend für andere Gerichte wie Flammkuchen oder herzhafte Torten.

Rezept für Low-Carb-Pizza

Köstliche Low-Carb-Pizza: Einfaches Rezept für Genießer - Schnelle und Einfache Rezepte (3)

Print

Köstliche Low-Carb-Pizza: Einfaches Rezept für Genießer - Schnelle und Einfache Rezepte (4)

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

No reviews

  • Author: Sarah
  • Total Time: 50 minutes
  • Yield: 2 1x
Print Recipe

Description

Mit diesem Low-Carb-Pizza-Rezept kannst du dir den Genuss einer leckeren Pizza gönnen, ohne die Diätpläne zu gefährden. Probiere es aus und genieße den vollen Geschmack ganz ohne Reue!

Ingredients

Scale

Zutaten für den Boden:

4 Eier
200 g geriebener Käse
150 g Frischkäse

Zutaten für den Belag:

100 g gewürzte Tomatensauce
100 g geriebener Mozzarella
n. B. Gemüse und/oder Pilze
n. B. Salami oder Schinken oder weitere Beläge

Instructions

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Frischkäse und Eier in einer Schüssel mit dem Schneebesen gründlich verrühren. Den geriebenen Käse hinzufügen und gut untermischen.
Die Masse gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Vorsicht, der Teig ist noch relativ flüssig, wird aber nach dem Backen fest.
Den Teig etwa 30 Minuten im heißen Backofen goldbraun backen.
Den Boden aus dem Ofen nehmen und mit Tomatensauce bestreichen. Mit den gewünschten Belägen und Mozzarella belegen.
Die belegte Pizza nochmals etwa 10 Minuten in den Ofen schieben, bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist.

  • Prep Time: 10 min
  • Cook Time: 40 min
  • Category: Pizza
  • Method: Low-Carb-Pizza

Köstliche Low-Carb-Pizza: Einfaches Rezept für Genießer - Schnelle und Einfache Rezepte (5)

0 Shares

Köstliche Low-Carb-Pizza: Einfaches Rezept für Genießer - Schnelle und Einfache Rezepte (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Kieth Sipes

Last Updated:

Views: 6084

Rating: 4.7 / 5 (67 voted)

Reviews: 82% of readers found this page helpful

Author information

Name: Kieth Sipes

Birthday: 2001-04-14

Address: Suite 492 62479 Champlin Loop, South Catrice, MS 57271

Phone: +9663362133320

Job: District Sales Analyst

Hobby: Digital arts, Dance, Ghost hunting, Worldbuilding, Kayaking, Table tennis, 3D printing

Introduction: My name is Kieth Sipes, I am a zany, rich, courageous, powerful, faithful, jolly, excited person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.